Das Motto der Entwicklungsbegleitung

Die Entwicklung von größeren oder kleineren Organisationen/ sozialen Organismen wie Verbänden, Schulen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen, Betrieben ...

wie auch die Entwicklung von Teilen dieser sozialen Organismen wie Vorständen, Elternräten, Schulführungsgremien, Schülerräten, Personalgruppen...

ist nur möglich

durch die Entwicklung der einzelnen Menschen, die darin tätig sind, mit ihren Stärken und Schwächen, ihren Fähigkeiten und Mängeln, ihrem Interesse und ihren Vorurteilen, ihren Vorlieben und Konflikten...

und durch die Entwicklung der Begegnung, Verständigung und Zusammenarbeit zwischen diesen Menschen.

Seite drucken